Preview „Antboy – Die Rache der Red Fury

Datum/Zeit
Date(s) - 21/06/2015
14:30 - 17:30

Veranstaltungsort
Cineworld

Kategorien



„Antboy – Die Rache der Red Fury“ zeigt das CINEWORLD Mainfrankenpark am Sopnntag, 21. Juni, um 14.30 Uhr in der Familienpreview. Teil zwei der etwas anderen Superheldensaga aus Dänemark verknüpft mit Charme und Witz originelles Unterhaltungs-Kino mit pädagogisch wertvollen Inhalten.

Der Film zeigt, wie sich die Wahrnehmung der Welt für einen 13-jährigen Jungen verändert. Er handelt von seiner Beziehung zu seinen besten Freunden, die in seine geheime Identität eingeweiht sind, erzählt aber darüber hinaus auch die Geschichte seiner unerwiderten Liebe zu einem Mädchen aus der Parallelklasse. Sie wird schließlich auch die “Böse” in der Geschichte sein, weil sie eine erniedrigende Zurückweisung erlitten hat… und zwar durch Antboy.”

Infos und Karten bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04, an den CINEWORLD Ticketkassen sowie platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de

Inhalt „Antboy – Die Rache der Red Fury“
Als Superheld hat man‘s nicht leicht. Zwar hat Pelle alias Antboy seinen Erzfeind den Floh hinter Gitter gebracht, doch die nächsten Superschurken lassen nicht lange auf sich warten. Die Terror-Zwillinge erweisen sich als gefährlicher denn je. Und noch jemand hat eine Rechnung mit Antboy offen: Die geheimnisvolle Red Fury will Rache an ihm nehmen. Dabei möchte Pelle doch nur etwas Zeit mit Ida verbringen …
Auch bei Antboy – Die Rache der Red Fury kommen Superheldenfans wieder voll auf ihre Kosten. Die spannende Fortsetzung des pfiffigen Fantasy-Abenteuers Antboy ist eine deutsche Koproduktion und wurde zum Teil in Hamburg gedreht. Boris Aljinovic ist als Vater der Red Fury mit von der Partie.
Auf der diesjährigen Berlinale lief Antboy – Die Rache der Red Fury im Wettbewerb der Generation Kplus.