Noch einmal volle Queensryche-Power

Datum/Zeit
Date(s) - 07/10/2021
20:00

Veranstaltungsort
Würzburger Posthalle

Kategorien


Geoff Tate kommt am 7. Oktober 2021 in die Würzburger Posthalle
WÜRZBURG. Ex-Queensryche-Sänger Geoff Tate und seine Band „Operation: Mindcrime!“ feiern auf ihrer Tournee den 30. Geburtstag des klassischen Queensryche-Albums „Empire“. Das Album wurde im August 1990 veröffentlicht und ist das bisher meistverkaufte Album von Queensryche, mit mehr als drei Millionen verkauften Einheiten. Am Donnerstag, 7. Oktober 2021 in der Würzburger Posthalle spielt die Band das komplette Album sowie den Vor-Vorgänger „Rage for Order“. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.
Geoff Tate und seine Band, zur Zeit bestehend aus Kieran Robertson an der Gitarre, Jack Ross am Bass, Scott Moughton an der Gitarre und Felix Bohnke am Schlagzeug, werden alle elf Songs des Albums ungekürzt und in Reihenfolge aufführen. Um der Sache noch einen drauf zu setzen, wird der Auftakt der bevorstehenden Shows eine vollständige Aufführung des zweiten Queensryche Albums, „Rage for Order“ sein, ein weiteres aus elf Titeln bestehendes Meisterwerk, welches die Singles Gonna Get Close to You, The Whisper und Walk in the Shadows hervorbrachte. Nur wenige Jahre nach seiner Veröffentlichung im Sommer 1986, ernannte das Kerrang! Magazin das Album zu einem der „100 größten Heavy Metal Alben aller Zeiten“. Ganz genau, ihr habt es richtig verstanden: „Rage for Order“ und „beide an einem Abend!“
Mehrfach mit Platin ausgezeichneter und Grammy nominierter singer/songwriter GEOFF TATE, ist seit über 30 Jahren am besten bekannt als kreativer Kopf und treibende Kraft der progressive metal Band Queensryche. Seit ihrer Gründung mit Geoff am Steuer, hat die Band weltweit mehr als 25 Millionen Alben verkauft und ist in mehr als fünfzig verschiedenen Ländern aufgetreten. GEOFF wird als einer der versiertesten Sänger des Genres angesehen, er und seine ehemalige Band werden von hunderten bekannten, zeitgemäßen Interpreten als bedeutenden Einfluss erwähnt. Indem sie soziales Bewusstsein und hervorragend konzipierte Songtexte mit energiegeladener, komplexer Musik kombinieren, sind Queensryche mit Geoff Tate als Frontmann, international anerkannt als Rockband mit Anspruch. Die ersten drei Alben der Band ihre selbsbetitelte EP ( „The Warning“ und „Rage for Order“) haben alle Goldstatus erreicht, mit jeweils über 500.000 verkauften Einheiten. Mit der Veröffentlichung ihr es als Meilenstein anerkannten Albums „ Mindcrime“ (von Fans und Kritikern gefeiert und verglichen mit Alben wie „ von The Who oder „The Wall“ von Pink Floyd) präsentierten Queensryche ihre progressive Musik nun vor ausverkauften Rängen auf der ganzen Welt.
Nach dem Platin Erfolg des Albums, veröffentlichten Queensryche „ welches schnell in die Top Ten der Billboard Charts einstieg und schließlich mehr als drei Millionen Mal verkauft wurde. Das Album enthielt ihren überaus erfolgreichen Hit „Silent Lucidity“, welcher ihre erste Top Ten Single Auskopplung werden sollte (#9 in den Billboard Hot 100 und #1 in den Billboard Mainstream Rock Tracks Charts Geoff und die Band führten schließlich den Grammy nominierten Song live bei den Grammy Awards zusammen mit einem Orchester auf. Insgesamt wurden Queensryche viermal für einen Grammy nominiert, und ihre Musik wurde in drei Kinofilmen verwendet.