Nie und nimmer Lyrik mit großer Emotion

Datum/Zeit
Date(s) - 07/06/2018
20:00

Veranstaltungsort
Würzburger Posthalle

Kategorien


Lyrik und Wortspiel, Rap und Hip Hop, Rock und Pop, große Emotionen, ehrliche Texte und zwei Stimmen, die direkt ins Herz treffen – dafür stehen Nie und Nimmer. Die zwei Freunde Mo und Hayat aus Berlin veröffentlichen seit 2015 unter diesem Namen Songs, die von Schmerz und Trost erzählen, von Tapferkeit und Angst, von Heldentum und Kindheit. Zu erleben am Donnerstag, 7. Juni in der Würzburger Posthalle. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.
Erfrischende Ehrlichkeit in Zeiten, in denen Popmusik immer unaufrichtiger zu werden scheint – das bieten Nie und Nimmer. Die Erfolge ließen nicht lange auf sich warten: Bereits ein Jahr nach Gründung ging es für das Duo als Vorband des US-amerikanischen R’n’B-Sängers Ne-Yo auf Deutschland-Tournee.
Mo und Hayat beweisen mit ihrer Musik Mut. Mut, Angst zuzulassen, Schmerz zuzugeben und sich seinen Emotionen zu stellen. Ihr Song „Schmerz vergeht“ ging innerhalb kürzester Zeit viral, und ihre Fanbase, zu der die Band eine innige Beziehung pflegt, wächst stetig weiter. 2016 erschien das Debütalbum „Zeitpunkt X“.
Schmerz vergeht – Den Jungs von Nie und Nimmer möchte man es glauben. Im Herbst 2018 erscheint das neue Album, welches live auf Tour präsentiert wird. Im Juni werden Fans in wenigen ausgewählten Städten bereits einen kleinen Vorgeschmack bekommen. Um die lange Wartezeit für alle anderen bis Herbst zu verkürzen folgt bis dahin alle zwei Monate eine Singleauskopplung.
INFO: Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Tickets gibt es unter www.posthalle.de.