Ein Tag in Würzburg im Jahr 1466 – eine abenteuerliche Zeitreise für Senior*innen

Datum/Zeit
Date(s) - 21/04/2020
14:00 - 15:30

Veranstaltungsort
Zentralbibliothek

Kategorien


Im Jahre 1466 stirbt ein Würzburger namens Fritz Hase durch einen Sturz von der Mainbrücke ins Wasser. Hinein befördert haben ihn die Würzburger Bürger als Vergeltung für viele Jahre der Bespitzelung und des Verrats durch Hase, der als Spitzel des Bischofs in der Stadt unterwegs war. Erzählt wird uns diese Episode in der Chronik des Lorenz Fries, der die Geschichte der Würzburger Bischöfe niederschrieb.
Was aber wäre nun, wenn der Tod Fritz Hases ganz ungeahnte Folgen gehabt hätte? Was wäre, wenn die Geschichte nun ganz anders weitergegangen wäre? Erleben Sie dies gemeinsam mit uns in einem Virtual Reality Game, das Sie ganz real ins Würzburg des Mittelalters eintauchen lässt!
Die Veranstaltung richtet sich an Senior*innen, die Lust haben sich auf dieses virtuelle Abenteuer in der Universitätsbibliothek einzulassen!
Der Eintritt ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.